Branchenübergreifende Anwendungen

Seit 2009 industrielle Lösungen für das Internet of Things

Unsere Arbeit ist von Natur aus agnostisch, dennoch ist Branchenerfahrung förderlich: Folgende Fallbeispiele sind nur eine kleine Auswahl der Industriezweige, in denen wir intensiv tätig sind.

Kundenerfolg

Entdecken Sie unsere Case Studies und erleben, wie diese innovativen Firmen einen Wettbewerbsvorteil mit unseren Lösungen gewonnen haben. Gerne stellen wir den direkten Kontakt her, damit Sie mehr über unsere Leistungen erfahren können.

Neuform Tür

Sprung in die moderne Variantenfertigung

Application: mHub, Manufacturing Execution System

Das neuform-Türenwerk produziert individuelle Türensysteme nach den Wünschen von Bauherren, Architekten und Planern. Dank nuveons mHub, konnten die Daten von allen Produktionsaktivitäten sowie aus dem ERP-System reibungslos integriert werden. Der durchgängige Zugang zu allen Produktionsdaten sowie ein höherer Automatisierungsgrad führte zu einem zehn Prozent höheren Durchsatz der Produktionsmenge, einer höheren Effizienz, geringeren Kosten und einer Verbesserung der Liefertreue.

Allgaier

Automatisierte Datenerfassung stärkt Mitarbeiter

Application: mHub, Manufacturing Execution System

Die Allgaier-Group ist ein führender Systemlieferant der Automobilindustrie. Dank nuveons schnellen Prototypen-Kapazitäten und kurzen Bereitstellungszeiten konnte die Allgaier Group in nur drei Monaten den Fertigungsbetrieb mit manuellen Datenquellen zu einer hochautomatisierten, effizienten und integrierten Datenerfassung anhand von webbasierten Terminals führen. Nur wenig Trainingsaufwand war dank der intuitiven Benutzeroberfläche nötig. Die Mitarbeiter stellten direkt ein geringeres Fehlerpotenzial und mehr Produktivität fest.

Willi Elbe Group

Geschwindigkeit und Genauigkeit für die Zielkostenrechnung und Angebotserstellung

Application: State-of-the-Art-System auf der inFuse Plattform

Die Willi Elbe Group stellt Fahr- und Steuertechnologie für die internationale Automobil- und Transportindustrie bereit. Um in diesem wettbewerbsintensiven Umfeld gesteigerten Kundenanforderungen gerecht zu werden, hat nuveon ein State-of-the-Art-Produktpreiskalkulationssystem entwickelt, das alle relevanten Kostenpunkte von der Produktion bis zum operative Betrieb berücksichtigt – auch Lohnkosten und Materialbeschaffung.  Mit dem System kann das Unternehmen Angebote direkt für den Kunden erstellen, genauso aber Business Cases durchrechnen, Kosten vorausplanen und ein Investment abwägen. 

Monninger Federn

Effiziente und flexible Produktion

Application: mHub, Manufacturing Execution System

Die Monninger Federn GmbH produziert technische Federn für den industriellen Bedarf. In nur zwei Tagen wurde mHub in die Fertigungsprozesse integriert – inklusive einer Anbindung an die bestehende ERP-Anwendung Infor. Außerdem liefert die Implementierung des mHub PZE, dem Personalzeiterffassungs-Systems, eine gesunde Basis für effizientes Human Resources Management. Das übergeordnete Ergebnis: Mehr Transparenz und höherwertige Prozessstrukturen.

Storz & Bickel

Reibungsloses Qualitätsmanagement

Application: mWiki, Wissensaustausch

Storz & Bickel ist ein Hersteller hochwertiger Vaporizer mit Standorten in Deutschland und den USA. Als Rückgrat des firmeninternen Qualitätsmanagements entwickelt, wird nuveons mWiki heute als Kommunikationsplattform genutzt, die den Austausch von Wissen und Informationen sowie den Zugang zu Workflows und Anleitungen jederzeit ermöglicht. Die Archivierungsfunktion von Dokumenten sowie die einfache und flexible Struktur von mWiki verwandeln das System in ein ideales Dokumentenmanagement-System für die gesamte Firma.

Weitere Unternehmen die auf nuveon vertrauen

nuv_logo_original_white.png

Menu

Kontakt

Lindwurmstraße 71

80337 München

 

Felderstraße 20

91801 Markt Berolzheim

 

T  +49 (0) 9146 95990 00

F  +49 (0) 9146 94220 45

www.nuveon.de

Support

support@nuveon.de

Mon.-Frei. - 7:00 to 17:30 Uhr

 

+49 (0) 9146 95990 00

Mon.-Frei. - 8:30 to 17:30 Uhr